Bemerode: 97-Jährige bestohlen – Wer kann Hinweise geben?

HANNOVER. Am Montagmorgen, 18.05.2020, gegen 10:30 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter einer 97-jährigen Seniorin vor der Haustür eines Mehrfamilienhauses an der Straße Am Gutspark im hannoverschen Stadtteil Bemerode ein Portemonnaie aus der Handtasche entwendet. Die Polizei ermittelt nun wegen eines Diebstahls und bittet um Zeugenhinweise.

Nach bisherigen Erkenntnissen war es am Montagmorgen zu einem Diebstahl an der Straße Am Gutspark gekommen. Die 97-jährige Seniorin wurde vor ihrer Haustür von einem bislang unbekannten Mann angesprochen. Während des Gesprächs entwendete er offenbar das Portemonnaie aus ihrer Handtasche und flüchtete auf einem Fahrrad in Richtung Brabeckstraße.

Von der Geschädigten wird der Täter auf 20 Jahre geschätzt. Er ist ca. 1,80 Meter groß, sehr dünn, hat dunkelbraune Haare und starke Augenbrauen. Nach Aussage der Seniorin habe der Mann ein osteuropäisches Erscheinungsbild und gebrochen Deutsch gesprochen.

Zum Tatzeitpunkt trug er eine dunkle Hose, ein langärmliges Shirt in einem kräftigen Blau (Kornblumenblau) und eine Basecap in Blau mit einem beigen/hellen Streifen in der Mitte. Das mitgeführte Fahrrad hatte helle Reifen.

Die Polizeiinspektion Süd hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, Hinweise unter der Telefonnummer 0511 109-3620 zu geben.