Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrradfahrern

HANNOVER. Am Donnerstag, 21.05.2020, sind zwei Radler auf der Kreuzung der Bödekerstraße und Bütersworthstraße (Oststadt) an einen Verkehrsunfall beteiligt gewesen. Ein 40-Jähriger ist dabei schwer verletzt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der 40-Jährige mit seinem Trekkingrad gegen 20:50 Uhr auf der Bödekerstraße, von der Wedekindstraße kommend, in Richtung der Hohenzollernstraße unterwegs. An der Kreuzung zur Bütersworthstraße fuhr plötzlich ein 16-Jähriger mit seinem Mountainbike, von der Bütersworthstraße kommend auf die Bödekerstraße, um nach links abzubiegen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, bremste der 40-Jährige sein Fahrrad stark ab und stürzte kopfüber auf die Fahrbahn – es kam zu keinem Zusammenstoß. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Aufnahme in eine Klinik transportiert. Der 16-Jährige blieb unverletzt.