Badenstedt: Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt Die Polizei sucht Zeugen zu dem Unfallhergang

HANNOVER (ots). Eine 38 Jahre alte Radfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall an der Badenstedter Straße schwer verletzt worden. Sie ist mit dem Lkw eines 36-Jährigen zusammengestoßen, als dieser in die Carlo-Schmidt-Allee abbiegen wollte. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen war der 36-Jährige gegen 09:30 Uhr mit seinem Lkw aus Richtung Petermannstraße kommend entlang der Badenstedter Straße unterwegs. Dann beabsichtigte er, nach rechts in die Carlo-Schmidt-Allee abzubiegen. Dabei kollidierte der Lkw mit einer Radfahrerin, die in gleicher Richtung bevorrechtigt auf der Radfahrer-/Fußgängerfurt fuhr.

Bei dem Verkehrsunfall wurde die 38-Jährige schwer verletzt. Ein Rettungswagen transportierte sie zur weiteren medizinischen Behandlung in eine Klinik. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden fällt gering aus.

Die Badenstedter Straße war rund um die Unfallstelle bis 11:30 Uhr gesperrt. Es kam zu geringfügigen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0511 109-1888 an den Verkehrsunfalldienst zu wenden.