Termine: Der August in den Herrenhäuser Gärten

Führungen in den Herrenhäuser Gärten

1./2., 8./9., 15./16., 22./23., 29./30. August, 14 Uhr, Großer Garten

Führung: Königliche Gartenpracht

Jeden Sonnabend und Sonntag um 14 Uhr, Treffpunkt Fürstlicher Blumengarten/Großer Garten, Dauer etwa 90 Minuten, Kosten: 6 Euro/Person, ermäßigt 3,50 Euro, plus Garteneintritt. Veranstalter: Hannover Marketing und Tourismus.

 

29. August, 14 Uhr, Großer Garten

Szenische Führung: Sophies Garten

Treffpunkt Infopavillon, Dauer circa 90 Minuten, 15 Euro plus Garteneintritt. Veranstalter: Stattreisen Hannover e.V.

 

16. August, 15 Uhr, Galerie Herrenhausen

Führung durch das Galeriegebäude

Besichtigung des prunkvollen Festsaals, der sonst nur im Rahmen von Veranstaltungen geöffnet ist.

Kosten: 8 Euro/Person, begrenzte Teilnehmerzahl, Veranstalter: Historisches Museum Hannover

 

22. August, 15 Uhr, Berggarten

Literarischer Streifzug durch den Berggarten: Mit Wilhelm Busch & Co.

Die literarische Komponistin und Rezitatorin Marie Dettmer liebt Literatur und Gärten – und das weiß sie unterhaltsam zu vermitteln. Ein literarischer Streifzug quer durch den wunderbaren Berggarten mit kurzweiliger und überraschender, vom Garten inspirierter Lyrik und Prosa.

Treffpunkt Kasse Berggarten, 10 Euro plus Garteneintritt, Anmeldung erforderlich, Veranstalter: Marie Dettmer
9. August, 11 Uhr, Großer Garten

 

Szenische Führung: Gelehrtes Lustwandeln mit Leibniz

Treffpunkt Infopavillon, Dauer circa 90 Minuten, 12 Euro plus Garteneintritt. Anmeldung erforderlich. Veranstalter: Stattreisen Hannover e.V.

 

9. August, 14 Uhr, Berggarten

Szenische Führung mit Carl von Linné

Treffpunkt Kasse Berggarten, Dauer 1 Stunde, 10 Euro plus Garteneintritt. Anmeldung erforderlich. Veranstalter: Rainer Künnecke

 

2., 16., 30. August, 14 Uhr, Berggarten

Sonntagstour durch den Berggarten

Von Blüten und Bienen im Frühling bis zum Herbst hier und anderswo reicht der Bogen der Sonntagstour im Berggarten. Spannende, monatlich angepasste Themen. Anmeldung erforderlich, Kosten: 7,50 Euro plus Berggarteneintritt (3,50 Euro/Erwachsene), Treffpunkt Kasse am Berggarten. Veranstalter: NaTourWissen, Hannover

 

29. August, 15 Uhr, Berggarten

Literarischer Streifzug durch den Berggarten

Die literarische Komponistin und Rezitatorin Marie Dettmer liebt Literatur und Gärten – und das weiß sie unterhaltsam zu vermitteln. Ein literarischer Streifzug quer durch den wunderbaren Berggarten mit kurzweiliger und überraschender, vom Garten inspirierter Lyrik und Prosa. Treffpunkt Kasse Berggarten, 10 Euro plus Garteneintritt, Anmeldung erforderlich, Veranstalter: Marie Dettmer

Ausstellungen

 

bis 17. Januar 2021, Museum Schloss Herrenhausen

Ausstellung „…recht was Königliches.“ – 300 Jahre Große Fontäne Herrenhausen

Die neue Ausstellung im Westflügel des Museums erzählt die Geschichte der Großen Fontäne und thematisiert die Wasserversorgung im 17./18. Jahrhundert, die Bedeutung von Wasserspielen für die höfische Repräsentation, die Entwicklung der Wassertechnik sowie die Anziehungskraft der Großen Fontäne auf Zeitgenoss*innen und nachfolgende Generationen.

Illuminationen

Während der Sommermonate erstrahlen nach Einbruch der Dunkelheit die herrlichen Brunnen, sprudelnden Fontänen, geheimnisvollen Hecken und imposanten Figuren im Großen Garten in festlicher Beleuchtung, dazu erklingt an vielen Abenden Barockmusik.

Veranstalter: Herrenhäuser Gärten

 

1./2., 7./8./9.,14./15./16., 21./22./23., 28./29./30. August, 21-22 Uhr, Großer Garten

Illumination – Der Garten leuchtet

Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 3 Euro, Einlass ab 20 Uhr

* Illumination ohne Musik wegen Parallelveranstaltung, Eintritt 3 €

 

30. August, 20.30 Uhr, Großer Garten

Der Garten leuchtet SPEZIAL

In diesem Jahr wird die Große Fontäne 300 Jahre alt. Erfahren Sie alles – inklusive Anekdoten – über ihre Geschichte bei unserer Illumination SPEZIAL mit Direktor Ronald Clark. Treffpunkt ist das Becken der Großen Fontäne, 30 Minuten vor Beginn der Illumination. Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 3 Euro, Einlass ab 20 Uhr

Lesungen & Vorträge

16. August, 12 Uhr, Gartentheater

Lesung: „Der Teufel von Herrenhausen“ mit Marion Griffith-Karger

30. August, 14 Uhr, Gartentheater

Lesung: „Der kleine Räuber Rapido“ (Kinderbuchlesung) mit Nina Weger

An vier Sonntagen laden die Herrenhäuser Gärten zum Zuhören in schönster Umgebung ein. Die Buchhandlung Leuenhagen & Paris präsentiert die einstündigen Lesungen im historischen Gartentheater.

Eintritt: Garteneintritt (8 Euro/Erwachsene, 4 Euro Jugendliche von 12-17 Jahre, Kinder bis 12 Jahre frei). Vorverkauf ab Mitte Juli über die Kasse der Herrenhäuser Gärten und die Buchhandlung Leuenhagen & Paris. Veranstalter: Buchhandlung Leuenhagen & Paris in Kooperation mit den Herrenhäuser Gärten.

Kulturfestivals & Feste

7. bis 30. August

Sommernächte im Gartentheater

Veranstaltungsreihe der Herrenhäuser Gärten im Gartentheater. Die Tickets berechtigen zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn zum Eintritt in den Großen Garten. Im Anschluss an die Abendveranstaltungen wird der Garten festlich illuminiert. Vorverkauf: Vorverkaufskasse im Künstlerhaus, www.vvk-kuenstlerhaus.de
Tickets sind nur an der Vorverkaufskasse im Künstlerhaus (Sophienstraße 2, 30159 Hannover, 0511-168 41222) und online unter www.vvk-kuenstlerhaus.de. Veranstalter: Herrenhäuser Gärten. Alle Preise im Vorverkauf zzgl. Gebühren.

Musik

7. August, 21 Uhr, Gartentheater
Max Prosa
Max Prosa schreibt stimmungsgeladene und intensive Lieder über Erinnerungen, Sehnsüchte und die Auseinandersetzung mit den Widersprüchen dieser Welt.
Eintritt: Vorverkauf 24 Euro

 

8. August, 21 Uhr, Gartentheater
Die Höchste Eisenbahn
Die Vierköpfige Band macht gute Laune mit gewitzten Texten und beschwingten Melodien
Eintritt: Vorverkauf 24 Euro

 

13. August, 21 Uhr, Gartentheater

DOTA: Kaléko

Auf KALÉKO singt Frontfrau Dota Kehr erstmals keine selbstgeschriebenen Texte, sondern macht sich die Poesie von Mascha Kaléko musikalisch zu eigen.

Eintritt: Vorverkauf 26 Euro

 

20. August, 20 Uhr, Gartentheater

Singers, Songs & Storytellers

Drei deutsche Songpoeten, darunter Thorsten Wingenfelder, Purple Schulz, Jon Flemming Olsen, treffen sich in der einzigartigen Atmosphäre des Gartentheaters, um ihre Songs und Storys mit dem Publikum zu teilen.

Eintritt: Vorverkauf 35 Euro

 

21. August, 21 Uhr, Gartentheater

Fette Hupe: Zur Nacht

An dem musikalisch-literarischen Abend bewegt sich die Bigband „Fette Hupe“ durch den immer dunkler werdenden Raum. Dazu liest Schauspieler Daniel Nerlich thematisch passende Texte.

Eintritt: Vorverkauf 18 Euro

 

22. August, 20.30 Uhr, Gartentheater

Ferry & Friends: Royal Soul Jam

DJ Ferry Ultra präsentiert den Publikumshit „Royal Soul Jam“ dieses Jahr als „seated

edition“. Ferry und seine Band liefern einen Soundtrack aus brandneuer, extra für

diesen Abend komponierter Musik und bekannten Tracks in neuem Gewand. Es

entsteht eine Mischung aus Soulful Music und Funky Grooves mit Einflüssen aus Jazz,

Blues und Electronica.

Eintritt: Vorverkauf 21 Euro

 

23. August, 20 Uhr, Gartentheater

Generations

Auch der Jazz Club Hannover ist mit einem Konzert dabei.  Lutz „Hammond“ Krajenski, Hannovers virtuoser Jazzorganist, hat für das Projekt „Generations“ ein paar junge und altbekannte Gesichter der hannoverschen Jazz- und Soulszene zum musikalischen Match geladen.

Eintritt: Vorverkauf 24 Euro

 

Lesungen und Gespräche

9. August, 5 Uhr, Gartentheater
Zwischen Nachtigall und Lerche
Den Zauber des Sonnenaufgangs im Großen Garten erleben mit Poesie und Spaziergängen durch die frühmorgendliche Natur. Ein Heißgetränk und eine süße Wecke inklusive.
Nur im Vorverkauf: 10 Euro.

 

14. August, 17 Uhr, Gartentheater

Kultur in der Krise?

Bei der Diskussion „Kultur in der Krise?“ präsentieren vier Künstler*innen im Gartentheater Herrenhausen nicht nur ihre Kunst aus den Bereichen Musik und Literatur, sondern erklären persönliche Hintergründe und Einschätzungen zur Corona-Krise.

Eintritt: Vorverkauf 8 Euro

 

Poetry Slam
Das Poetry Slam-Wochenende ist eine Kooperation mit „Macht Worte! – der hannoversche Poetry Slam“ und dem Büro für Popkultur.

14. August, 20 Uhr, Gartentheater
Zum Goldenen Schmied: Gold
Gold verspricht einen Abend feinster Wort-Kreationen des amtierenden deutschsprachigen Team-Champions im Poetry Slam.
Eintritt: Vorverkauf 18 Euro

15. August, 17 Uhr und 20 Uhr, Gartentheater
Best of Slam!
Unter dem Motto „Best Of Slam!“ greifen fünf Poet*innen tief in ihre funkelnden ABC-Schatzkisten und präsentieren einen fulminanten Einblick in ihre besten Bühnentexte. Das Publikum vergibt den Titel „Gartenpoet*in 2020“.
Eintritt: Vorverkauf 18 Euro

16. August, 18 Uhr, Gartentheater
Slammin‘ Music
Vier Slammer*innen präsentieren einen virtuosen und aussagestarken Musik-Slam, moderiert von Johannes Berger.
Eintritt: Vorverkauf 18 Euro

Kino

26./30. August, 21 Uhr, Gartentheater
Little Women

Eine mitreißende Geschichte über die unterschiedlichen Lebenswege vier junger Schwestern im Amerika des 19. Jahrhunderts.
Eintritt: Tickets 12 Euro

 

27. August, 21 Uhr, Gartentheater
Judy
Eine beeindruckende Interpretation der Showbiz-Legende Judy Garland, für die Renée Zellweger  mit einem Golden Globe und einem Oscar ausgezeichnet wurde.
Eintritt: Tickets 12 Euro

 

28. August, 21 Uhr, Gartentheater
Call Me By Your Name
Ein romantisches Drama basierend auf dem gleichnamigen Roman von André Aciman.
Eintritt: Tickets 12 Euro

 

29. August, 21 Uhr, Gartentheater

The Favourite

Eine bitterböse, grandios besetzte Historien-Groteske und eine stilistisch beeindruckende Studie über Manipulation und Macht, die auch als Spiegelbild der Gegenwart funktioniert.

Eintritt: Tickets 12 Euro

Gartenfestival Herrenhausen

Neuer Termin: 14.-16. August, Fr.-So.10-19 Uhr, So. 9-18 Uhr, Georgengarten

Gartenfestival Herrenhausen

Die Aussteller*innen präsentieren vor historischer Kulisse in weißen Pagodenzelten ihre neusten Ideen und zeigen Tipps und Trends der neuen Saison. Garten- und Pflanzenexpert*innen informieren und beraten mit fachlicher Kompetenz und lassen keine Fragen oder Wünsche offen. Die Auswahl prachtvoller Pflanzenstauden, kulinarischer Köstlichkeiten und ausgefallener Dekorationen ist beinahe unbegrenzt. Eintritt: 12 Euro/Erwachsene, ermäßigt 9 Euro, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre frei, Kombiticket Gartenfestival + Großer Garten + Berggarten 14 Euro., Tickets im Vorverkauf (online) oder an allen Tagen vor Ort an der Tageskasse. Veranstalter: Evergreen GmbH & Co. KG

Sonstiges

1. August, 10 Uhr, Berggarten
Foto-Seminar „Traumblüten – Blütenträume“
Die Blütenpracht im Berggarten Hannover erlaubt es, hier schnell Erfahrung für die traumhafte Blütenfotografie zu sammeln und die für die eigenen Fotos schönsten Blütenmotive zu finden.
Veranstalter: Fotoschule des Sehens

Öffnungszeiten und Eintrittspreise in den Herrenhäuser Gärten

Der Große Garten und der Berggarten sind im August täglich von 9 Uhr bis 20 Uhr geöffnet, die Grotte und die Schauhäuser sind bis 19.30 Uhr geöffnet. Letzter Einlass: eine Stunde vor Schließung der Gärten.

Das Museum Schloss Herrenhausen ist täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet, ebenso der Schloss Shop.

Infopavillon: täglich von 10 bis 18 Uhr.

Wasserspiele im Großen Garten: Mo.-Fr. 10-12 Uhr und 15-17 Uhr, Sa./So. 10-12 Uhr und 14-17 Uhr.

Eintrittspreise in der Sommersaison:

Gesamtkarte Großer Garten, Berggarten, Museum 8 Euro/ermäßigt 5 Euro

Berggarten 3,50 Euro/ermäßigt 1,50 Euro

Kinder bis 12 Jahre frei

Ermäßigungen für Gruppen ab 15 Personen, Inhaber Niedersachsenticket und Hannover Card, Hannover Aktiv Pass-Inhaber, Jugendliche, Schulklassen, Familien, Auszubildende, Studierende, BFD-, FSJ-, FÖJ-, FWD-Leistende, Behinderte ab 50 GdB

sowie ganzjährig:

Jahreskarten Großer Garten/Berggarten 25 Euro, Jahreskarte ermäßigt 15 Euro