In der Rehre: Beginn des zweiten Teils der dritten Bauphase

HANNOVER (PM). Für das Bauvorhaben „In der Rehre“ (Erster Bauabschnitt) wird am Donnerstag (23. Juli) der erste Teil der dritten Bauphase (mit Vollsperrung zwischen Mühlenwinkel und Auf dem Sohlorte) abgeschlossen. Direkt im Anschluss folgt der zweite Teil der dritten Bauphase, in dem die mit Fahrbahn im Bereich der Einmündung „Auf dem Sohlorte“ hergestellt wird.

Hierzu wird die Fahrbahn der Straße „In der Rehre“ in Höhe „Auf dem Sohlorte“ für den Kfz-Verkehr für einige Tage voll gesperrt. Die Straßen Auf dem Grethel , Mühlenwinkel sowie Auf dem Sohlorte sind währenddessen über die Straße „In der Rehre“ nur von der Göttinger Chaussee erreichbar. Für Fußgänger*innen und Radfahrer*innen gilt die Vollsperrung nicht. Sie können den bereits neu erstellten Geh- und Radweg entlang der Straße „In der Rehre“ in beiden Richtungen benutzen.

Der Abschluss der dritten und abschließenden Bauphase des ersten Bauabschnitts ist für Ende Juli vorgesehen. Anschließend wird die Straße durchgängig für den Kfz-Verkehr befahrbar sein und die Sperren im Wohnquartier in Oberricklingen werden entfernt. Der erläuterte Bauablauf zur Fertigstellung des ersten Bauabschnittes wurde bereits im Bezirksrat vorgestellt und erläutert.