Springe: Fahrradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

HANNOVER (ots). Bei einem Verkehrsunfall ist am Sonntag, 30.08.2020, ein 34 Jahre alter Rennradfahrer schwer verletzt worden. Er kollidierte an der Einmündung Harmsmühlenstraße an der Straße Im Alten Lande in Springe mit einem Auto.

Nach derzeitigen Erkenntnissen war der 34-Jährige mit seinem Rennrad Focus gegen 14:40 Uhr aus Richtung Eldagsener Straße kommend auf der Straße Im Alten Lande in Richtung Harmsmühlenstraße unterwegs. Zeitgleich näherte sich aus der Harmsmühlenstraße ein 22-Jähriger in einem Skoda Octavia. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Kleinwagen und dem vorfahrtsberechtigten Rennradfahrer. Dabei wurde der 34-Jährige schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn zur weiteren Behandlung in eine Klinik.

Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr am Ort des Geschehens vorbeigeleitet. Es kam zu keinerlei Beeinträchtigungen. Der entstandene Sachschaden liegt schätzungsweise bei 3.000 Euro.