Bauweg für Gleiserneuerung drei Wochen lang gesperrt

HANNOVER (PM). Im Bauweg in Linden erneuert die Infrastrukturgesellschaft Region Hannover (infra) das Gleiskreuz von Stadtbahn und Hafenbahn. Im Zeitraum von Donnerstag, 10. September 2020, bis Freitag, 2. Oktober 2020, wird deshalb der Bauweg gesperrt und wird somit im Baustellenbereich für Fahrzeuge aus beiden Fahrtrichtungen zur Sackgasse.

Der Kraftfahrzeugverkehr wird über den Bartweg umgeleitet. Die im Bauweg ansässigen Firmen bleiben erreichbar. Radfahrer und Fußgänger können den Bauweg ohne Einschränkungen auf beiden Seiten weiterhin benutzen.

Da nicht alle Arbeiten während des laufenden Stadtbahnbetriebes vorgenommen werden können, kann die Stadtbahnlinie 9 von und nach Empelde am Sonntag, 20. September, von 5 Uhr an nicht fahren. Die Betriebsunterbrechung endet am Montag, 21. September, um 3 Uhr. Während dieser Zeit wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen angeboten. Die Busse fahren zwischen der Haltestelle Schwarzer Bär und dem Endpunkt Empelde. Über Details wird die Üstra gesondert informieren.