Warnstreiktag am 21.10.2020 in den städtischen Kindertagesstätten der Stadt Langenhagen

LANGENHAGEN (PM). Die Gewerkschaft ver.di hat erneut alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im öffentlichen Dienst der Stadt Langenhagen für Mittwoch, den 21.Oktober 2020 zum Streik aufgerufen.

Nach jetzigem Kenntnisstand der Verwaltung wird, im Zuge der Tarifverhandlungen, in den städtischen Kindertagesstätten am Mittwoch, den 21. Oktober ein Warnstreiktag durchgeführt.

Für den Warnstreiktag gibt es zwischen der Stadt Langenhagen und der Gewerkschaft keine Notdienstvereinbarung.

Durch den Warnstreiktag wird es in allen städtischen Kindertagesstätten zu Personalengpässen kommen. Die aktuell gültigen Regelungen der „Kohortenbetreuung“ lassen derzeit keine gruppenübergreifende Betreuung zu, so dass gegebenenfalls keine oder nur ein eingeschränktes Betreuungsangebot zur Verfügung stehen wird.

Die Eltern werden direkt durch die Einrichtungen entsprechend informiert und darum gebeten, eine eigene Betreuung der Kinder zu organisieren.