Tagesupdate zu den Covid-19 Neuinfektionen in Niedersachsen / Region Hannover vom 01.02.2021

HANNOVER (red.). Bestätigte und gemeldete Infektionszahlen vom 01.02.2021 für das Land Niedersachsen und die Region Hannover. Es kann zwischen den Meldungen vom Land Niedersachsen und der Region Hannover zu meldebedingt unterschiedlichen Zahlen kommen. Bedenken Sie, dass die Meldungen am Montag / Dienstag immer wegen der fehlenden Testungen am Wochenende niedriger ausfallen und somit nicht zwangsläufig auf einen Rückgang der Fallzahlen hinweisen. Die Region Hannover veröffentlicht am Wochenende und zu den Weihnachtstagen keine Fallzahlen für ihre Gemeinden.

Nachfolgend können Sie auf der Grafik sehen, in welchem Modus (Gelb = Vorwarnstufe >35 / Rot = Grenzwert >50 / Dunkelrot Grenzwert oberhalb >100 / Violett >200) ihr jeweiliger Landkreis sich aktuell befindet. 308 Neuinfektionen in Niedersachsen gegenüber dem Vortag. Dabei ist zu berücksichtigen, dass Montags nicht alle Meldungen vorliegen. Die genauen Fallzahlen entnehmen Sie bitte der beigefügten Tabelle. Neu hinzugenommen wurde der Schwellwert >200 seit dem 26.11.2020

© BG-PRESS.de (Stand 01.02.2021)

Hannover (PM). Die Meldungen vom Land Niedersachsen für den 01.02.2021

142.927 Fälle von Infektionen mit dem Corona-Virus sind bis heute – Montag, 9 Uhr – in Niedersachsen labordiagnostisch bestätigt und dem Landesgesundheitsamt (NLGA) übermittelt worden. Das sind 308 Fälle mehr als noch am Vortag.

Insgesamt 3.285 an Covid-19 Erkrankte wurden dem NLGA als verstorben gemeldet.

Über Details kann die zuständige Kommune Auskunft geben.

Genesen sind in Niedersachsen nach einschlägiger Hochrechnung 123.882 der bislang gemeldeten laborbestätigten Fälle. Das entspricht einem Anteil von 86,7 Prozent.

In niedersächsischen Kliniken werden derzeit 1.340 mit dem Virus infizierte Patientinnen und Patienten behandelt: Davon liegen 1.047 Erwachsene auf Normalstationen, 285 Erwachsene benötigen intensivmedizinische Behandlung. Auf den Intensivstationen müssen 199 Erwachsene beatmet werden, 23 davon auf einem ECMO-Platz. Sieben Kinder werden aktuell auf einer Normalstation behandelt, ein Kind wird auf einer Intensivstation behandelt.

Fallzahlen der laborbestätigten COVID-19-Fälle in Niedersachsen
Fälle Verstorbene** Genesene*** 7-Tagesinzidenz
142927 3285 123882 78
(+308*) (+3*) (+422*)  

 

Landkreise, kreisfreie Städte Gesamtzahl der Fälle Gesamt Inzidenz pro 100.000 Einwohner Gesamtzahl der Fälle der letzten 7 Tage 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner Gesamtzahl der Todesfälle
Ammerland 1650 (+1) 1 321,5 33 26,4 28
Aurich 1887 994,8 38 20,0 30
Celle 2315 (+2) 1 293,2 68 38,0 39
Cloppenburg 6432 (+23) 3 768,4 224 131,2 93
Cuxhaven 2468 (+8) 1 246,2 131 66,1 85
Diepholz 4112 (+9) 1 894,2 120 55,3 75
Emsland 6598 (+6) 2 018,0 210 64,2 114
Friesland 975 (+2) 987,8 35 35,5 28
Gifhorn 3409 (+7) 1 931,2 190 107,6 105
Goslar 1411 (+3) 1 035,3 92 67,5 62
Göttingen 4830 (+9) 1 481,4 189 58,0 168
Grafschaft Bentheim 3187 (+1) 2 323,5 95 69,3 81
Hameln-Pyrmont 2396 (+3) 1 612,9 114 76,7 51
Harburg 3768 1 481,0 113 44,4 66
Heidekreis 2040 1 450,2 29 20,6 74
Helmstedt 1339 (+4) 1 466,6 106 116,1 49
Hildesheim 5249 (+12) 1 903,1 251 91,0 178
Holzminden 864 (+5) 1 226,3 42 59,6 38 (+3)
Leer 1642 (+16) 961,6 89 52,1 23
Lüchow-Dannenberg 457 (-1) 944,0 16 33,0 14
Lüneburg 1728 (+5) 938,4 72 39,1 36
Nienburg (Weser) 2122 (+9) 1 748,1 251 206,8 56
Northeim 1317 995,6 42 31,7 24
Oldenburg 3079 2 352,4 93 71,1 92
Osnabrück 10018 (+20) 2 797,7 226 63,1 227
Osterholz 1630 1 430,7 63 55,3 41
Peine 2621 (+7) 1 944,3 219 162,5 47
Rotenburg (Wümme) 2264 1 382,3 68 41,5 67
Schaumburg 2540 (+4) 1 609,4 118 74,8 35
Stade 2718 1 329,0 122 59,7 81
Uelzen 1036 (+5) 1 121,3 227 245,7 17
Vechta 4846 (+2) 3 393,2 149 104,3 62
Verden 2511 (+1) 1 831,1 46 33,5 36
Wesermarsch 1418 1 600,8 83 93,7 33
Wittmund 750 (+3) 1 317,5 61 107,2 22
Wolfenbüttel 1431 (+26) 1 196,3 102 85,3 50
Hannover, Region 26574 (+63) 2 296,6 1431 123,7 578
Braunschweig, Stadt 3357 (+14) 1 346,0 185 74,2 80
Delmenhorst, Stadt 2100 2 707,6 66 85,1 44
Emden, Stadt 500 (+2) 1 001,7 8 16,0 6
Oldenburg (Oldb), Stadt 2289 (+2) 1 353,8 58 34,3 33
Osnabrück, Stadt 4014 (+9) 2 429,0 117 70,8 72
Salzgitter, Stadt 2216 (+26) 2 124,8 104 99,7 44
Wilhelmshaven, Stadt 955 1 255,1 44 57,8 36
Wolfsburg, Stadt 1864 1 498,7 93 74,8 65
Niedersachsen gesamt 142927 (+308) 1 788,0 6233 78,0 3285 (+3)

Hannover (PM). Die Meldungen der Region Hannover für seine Gemeinden am 01.02.2021

Die Region Hannover hat seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 26.786 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Davon sind zum heutigen Stand 23.229 Personen als genesen aufgeführt. 589 Menschen sind infolge einer nachgewiesenen oder mutmaßlichen Corona-Infektion in der Region verstorben; der Altersmedian der Verstorbenen liegt bei 85 Jahren. Somit sind zum jetzigen Zeitpunkt 2968 Menschen in der Region infiziert. Die 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt für die Region Hannover tagesaktuell bei 122,1. + + +

Verteilung nach Alter (seit Beginn der Erfassung):

Alter Fallzahl Gesamt seit Ausbruch
0 – 9 Jahre 1297
10 – 19 Jahre 2841
20 – 29 Jahre 4700
30 – 39 Jahre 4135
40 – 49 Jahre 3825
50 – 59 Jahre 3782
60 – 69 Jahre 2023
70 – 79 Jahre 1243
80+ Jahre 2529
keine Angaben 411

Verteilung nach Kommunen:

*Die Inzidenzwerte der einzelnen Kommunen spielen für in der Corona-Verordnung aufgeführte Regelungen keine Rolle. Hierfür ist allein der Inzidenzwert der gesamten Region Hannover von Bedeutung.

Kommune Aktuelle Fallzahl Fallzahl Gesamt seit Ausbruch 7-Tage-Inzidenz
 
Barsinghausen 54 613 54,3
Burgdorf 87 542 82,5
Burgwedel 34 309 77,2
Garbsen 211 1958 129,3
Gehrden 53 296 154,5
Hemmingen 31 344 81,7
Isernhagen 75 482 125,4
Laatzen 94 1128 131,1
Landeshauptstadt Hannover 1477 13387 135,5
Langenhagen 192 1655 197,6
Lehrte 131 1114 164,3
Neustadt 88 752 126,0
Pattensen 22 253 86,5
Ronnenberg 63 543 88,6
Seelze 89 799 133,7
Sehnde 67 506 75,7
Springe 44 519 60,1
Uetze 55 358 68,0
Wedemark 41 462 95,8
Wennigsen 13 187 20,9
Wunstorf 47 579 66,4

Verteilung nach Geschlecht

Männer                     48 Prozent

Frauen                      52 Prozent