Zeugen gesucht

E-Bikes im Wert von 50.000 Euro gestohlen Wer kann Hinweise geben?

HANNOVER (ots). Am vergangenen Wochenende, vom 17.04.2021 bis 19.04.2021, sind bislang unbekannte Täter in das Zentrallager eines Fahrradhändlers im Industriegebiet in Hannover-Anderten eingedrungen und haben mehrere E-Bikes gestohlen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Polizeikommissariats Hannover-Misburg verschafften sich mehrere Unbekannte im Tatzeitraum vom 17.04.2021, 01:20 Uhr, bis 19.04.2021, 10:00 Uhr, Zutritt zu dem Gelände des Zentrallagers eines Fahrradhändlers an der Hägenstraße, indem sie den Zaun beschädigten. Im weiteren Verlauf demolierten sie den Verschlussmechanismus eines Oberlichtes auf dem Flachdach und drangen in das Lagerinnere ein. Die Täter entwendeten eine hohe Stückzahl an E-Bikes im Wert von circa 50.000 Euro.

Die Polizei geht davon aus, dass die Täter einen größeren Lkw zum Abtransport von E-Bikes benutzt haben sollen.

Da bisherige Ermittlungen zu keinem Erfolg führten, bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Bei Hinweisen zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, die sich in dem Tatzeitraum in der Hägenstraße oder auf dem Verbindungsweg zwischen dem Gelände der Firma und dem Südschnellweg aufgehalten haben, werden Zeugen gebeten, sich beim Polizeikommissariat Hannover-Misburg unter der Telefonnummer 0511 109-3517 zu melden.