Lions 2024

OB würdigt ehrenamtliches Engagement Bundeskongress der Lions im Jahr 2024 in Hannover

HANNOVER (PM). Mitglieder der hannoverschen Lions Clubs stellten Oberbürgermeister Belit Onay an diesem Mittwoch das Konzept für den Bundeskongress der deutschen Lions 2024 in Hannover vor. Mit dem bundesweit beachteten Kongress eröffne sich für Hannover die Chance, bei rund 52.000 Mitgliedern in deutschen Lions Clubs für die Schönheit, die Sehenswürdigkeiten und das Charisma der Stadt zu werben, wie Dr. Wolf-Rüdiger Reinicke, Lions Club (LC) Wilhelm Busch, Thomas Prinz, LC Expo, und Mechtild von Münchhausen, LC Kurfürstin Sophie, betonten.

Die bis zu 1000 erwarteten Gäste hätten vom 9. bis 12. Mai 2024 die Gelegenheit, sich von den Vorzügen der Stadt live zu überzeugen und als Multiplikatoren Image und Reputation der Stadt zu stärken, meinen die hannoverschen Lions.

Angetan zeigte sich Oberbürgermeister Onay vom gewählten Kongressmotto. Unter „Was uns bewegt – die Zukunft der Mobilität“ ist ein Programm in Planung, das sich intensiv mit den Themen der Mobilität in den nächsten Jahren in allen Facetten des gesellschaftlichen Lebens befassen wird – vom digitalen Wandel und Homeoffice über Reisen bis hin zum Verkehr. Mit dem Kongressthema nehmen sich die Lions damit auch eines intensiv in der Stadt geführten Diskurses an und leisten ihren Beitrag, Hannover mit diesem Kernthema bundesweit zu positionieren.

Onay versicherte den Lions seine Unterstützung sowie seine Präsenz zum Auftakt des Kongresses. „Die Lions Organisation ist in Hannover fest verankert. Sie steht für ein starkes ehrenamtliches Engagement, das uns bereichert und sich vielfältigster gemeinnütziger Projekte annimmt – zum Beispiel in sozialen, ökologischen oder auch kulturellen Bereichen“, betonte Onay. „Die Stadtgesellschaft weiß das wertzuschätzen. Hannover wird sich den Lions-Gästen aus ganz Deutschland von der besten Seite zeigen.“

Vier Kongresstage erwarten die Teilnehmenden. Der Auftakttag wird mit Sitzungen des Governorrats, der Ausschüsse und der Stiftung der Deutschen Lions belegt sein, die Kerntage Freitag und Samstag mit teils öffentlichem Programm sind Seminaren und Workshops zum Kongressthema sowie der Jahreshauptversammlung mit Grußworten, Festvortrag und Abstimmungen vorbehalten. Ein reichhaltiges Rahmenprogramm mit Sightseeing in und um Hannover und dem Gala-Abend runden den offziellen Part ab, der im Hannover Congress Centrum (HCC) stattfinden wird.