Ein Streifenwagen im Einsatz

Unfall zwischen Radfahrer und Longboardfahrer mit Flucht

HANNOVER (ots). Am Dienstag, 11.05.2021, hat ein Radfahrer eine Longboardfahrerin an der Berliner Straße in Hemmingen überholt und sie dabei vom Board gestoßen. Der Radfahrer fuhr ohne anzuhalten weiter. Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalls.

Am Dienstagnachmittag befuhr eine 16-Jährige mit ihrem Longboard gegen 15:00 Uhr den Geh- und Radweg der Berliner Straße in Hemmingen aus Richtung einer Schule kurz vor der Döhrener Straße. Dabei überholte ein Radfahrer sie und touchierte mit seinem Fahrrad das Longboard, woraufhin das Mädchen stürzte. Der Radfahrer fuhr ohne anzuhalten weiter. Ein alarmierter Rettungswagen brachte die leicht verletzte Longboard-Fahrerin in ein Krankenhaus.

Der Radfahrer war mit einer blauen Jeans bekleidet und hatte kurze, an den Seiten kurz rasierte Haare. Er war mit einem schwarzen Citybike mit Korb auf dem Gepäckträger unterwegs.

Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und einer Unfallflucht gegen den Radfahrer. Zeugen, die den Unfall gesehen haben oder Angaben zum Radfahrer machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05109 517-115 zu melden.