Zeugen gesucht

Zeugenaufruf: Raub auf Tankstelle

HANNOVER (ots). Am Samstag, 22.05.2021, haben zwei bislang unbekannte Täter eine Tankstelle in der List überfallen. Sie entkamen mit Zigaretten und Bargeld. Nun sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu Tat und Tätern geben können.

Nach derzeitigen Erkenntnissen des Zentralen Kriminaldienstes betraten zwei maskierte Männer gegen 03:55 Uhr den geöffneten Verkaufsraum der Tankstelle an der Podbielskistraße. Die bisher unbekannten Täter gingen hinter den Verkaufstresen und bedrohten dort einen 41-jährigen Angestellten. Dabei hielt einer der Täter ein Küchenmesser und der Komplize einen Schraubendreher in der Hand. Sie forderten den Angestellten auf, die Kasse zu öffnen. Dann steckten sie das Bargeld aus der Kasse und Zigaretten aus den Auslagen in einen schwarzen Rucksack und flüchteten in Richtung der Podbielskistraße. Der Angestellte blieb unverletzt.

Beide Täter waren etwa 25 Jahre alt und circa 1,75 Meter groß.

Der erste Täter trug eine schwarze Hose, einen weißen Pullover, schwarze Handschuhe, eine schwarze Sturmhaube und schwarze Schuhe mit weißen Sohlen. Außerdem hatte er den schwarzen Rucksack mit dem Raubgut.

Der zweite Mann war von hagerer Statur. Er trug eine schwarze Jacke und eine schwarze Hose mit weißen Streifen. Auffällig war ein gelbes Cappi mit Adidas-Emblem und ein weißes Tuch um den Kopf. Außerdem hatte er schwarze Handschuhe mit einem weißen Motiv an.

Die Polizei ermittelt nun wegen eines schweren Raubes. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder zur Tat geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 zu melden.