Vekehrsunfalldienst

Landstraße (L) 392: Beifahrerin nach Unfall schwer verletzt

HANNOVER (ots). Am frühen Montagabend, 07.06.2021, ist eine 19-Jahre alte Beifahrerin in einem Mercedes durch einen Zusammenstoß mit einem anderen Pkw schwer verletzt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover befuhren ein 39-jähriger Golf-Fahrer und ein 20-jähriger Mercedes-Fahrer gegen 17:30 Uhr die L 392 von Landringhausen aus kommend in Richtung Bundesstraße (B) 65. Der 20-Jährige setzte zum Überholen einer Fahrzeugkolonne an. Als der schwarze Mercedes bereits Fahrzeuge überholte, scherte rechts neben dem Mercedes ein weißer VW Golf, ebenfalls für einen Überholvorgang, aus der Kolonne aus. Nach einer Berührung der Fahrzeuge kamen beide Pkw von der Fahrbahn ab. Der Mercedes prallte dabei mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. In der Folge wurde die 19-jährige Beifahrerin vom Mercedes-Fahrer schwer verletzt. Für eine weitere medizinische Versorgung kam die Verletzte in ein Krankenhaus. Die beiden Fahrzeugführer erlitten leichte Verletzungen. Für die Rettungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme wurde die L 392 zwischen der B65 und Landringhausen bis etwa 21:20 Uhr vollgesperrt. Die Schadenshöhe wird durch die Polizei auf etwa 51 500 Euro geschätzt.

Personen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0511 109-1888 beim Verkehrsunfalldienst zu melden.