LKW kippt auf der Raststätte Lehrter See Nord an der A2 um Fahrzeug hinterlässt eine Spur der Verwüstung

LEHRTE (red). Die Feuerwehr Lehrte wurde am heutigen Samstag (10. Juli 2021) gegen 20:29 Uhr zu einem Unfall mit einem umgekippten LKW und eingeklemmtem Fahrer auf der Raststätte Lehrter See Nord an der A2 gerufen. Der LKW war in Höhe der Tankstelle nach rechts abgekommen und hatte erst einen Unterstand gerammt und im Anschluß mehrere PKW beschädigt. Kurz nach der Fußgängerbrücke kam der LKW dann vollständig von der Fahrbahn ab und kippte auf die rechte Seite.

Dabei wurde der Fahrer in seinem Führerhaus eingeschlossen und musste schwerverletzt durch die Windschutzscheibe von der Feuerwehr geborgen werden. Mit einem Rettungswagen wurde er anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Zeitgleich musste der Rettungsdienst zwei kleine Kinder aus einem der beschädigten PKW´s im vorderen Bereich der Tankstelle versorgen. Sie wurden nach der Erstversorgung leichtverletzt den Eltern wieder übergeben.

Bei dem Unfall verlor der LKW-Auflieger seine komplette aus Holzlatten bestehende Ladung. Feuerwehrkräfte pumpten den Dieseltank des auf der Seite liegenden LKW in einen Auffangbehälter um. Die Unfallforschung und der Verkehrsunfalldienst sicherten die umfangreichen Spuren. Während der Unfallaufnahme waren Teile der Rastanlage gesperrt.

Zur Unfallursache und zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Die Bergungsarbeiten werden sich hinziehen. Die Feuerwehr Lehrte war mit sechs Einsatzfahrzeugen und 30 Einsatzkräften vor Ort.

Die Polizei schätzt den Schaden auf ca. 750.000 Euro. Bei dem LKW-Fahrer wurde eine Blutprobe angeordnet, da der 62-Jährige einen Atemalkoholtest verweigerte.

  • LKW hinterlässt Spur der Verwüstung und kippt um. Ein schwerverletzter Fahrer und zwei leichtverletzte Kinder. © Bernd Günther / BG-PRESS.de
  • LKW hinterlässt Spur der Verwüstung und kippt um. Ein schwerverletzter Fahrer und zwei leichtverletzte Kinder. © Bernd Günther / BG-PRESS.de
  • LKW hinterlässt Spur der Verwüstung und kippt um. Ein schwerverletzter Fahrer und zwei leichtverletzte Kinder. © Bernd Günther / BG-PRESS.de
  • LKW hinterlässt Spur der Verwüstung und kippt um. Ein schwerverletzter Fahrer und zwei leichtverletzte Kinder. © Bernd Günther / BG-PRESS.de
  • LKW hinterlässt Spur der Verwüstung und kippt um. Ein schwerverletzter Fahrer und zwei leichtverletzte Kinder. © Bernd Günther / BG-PRESS.de
  • LKW hinterlässt Spur der Verwüstung und kippt um. Ein schwerverletzter Fahrer und zwei leichtverletzte Kinder. © Bernd Günther / BG-PRESS.de
  • LKW hinterlässt Spur der Verwüstung und kippt um. Ein schwerverletzter Fahrer und zwei leichtverletzte Kinder. © Bernd Günther / BG-PRESS.de
  • LKW hinterlässt Spur der Verwüstung und kippt um. Ein schwerverletzter Fahrer und zwei leichtverletzte Kinder. © Bernd Günther / BG-PRESS.de