Tiergartenfest fällt aus

HANNOVER (PM). Das für den 9. Oktober geplante Tiergartenfest muss auch in diesem Jahr ersatzlos ausfallen. Nach den aktuellen länderübergreifenden Vorgaben sind Großveranstaltungen wegen der Corona-Pandemie nur unter strengen Hygieneauflagen durchzuführen. Beim Tiergartenfest mit bis zu 25.000 Besucher*innen können weder an den Eingängen noch auf den Wegen oder an den zahlreichen Stationen die notwendigen Abstände eingehalten werden. Zudem ist die Dynamik der Delta-Variante des Corona-Virus derzeit nicht absehbar. Daneben ist zu berücksichtigen, dass die Gäste des Festes im Wesentlichen Kinder sind. Diese werden aus heutiger Sicht bis zum Veranstaltungstag zu großen Teilen noch nicht geimpft sein.

Die normalerweise im Sommer beginnenden Planungen können vor diesem Hintergrund nicht aufgenommen werden. Nicht ausfallen soll hingegen die herbstliche Sammlung von Kastanien und Eicheln, mit der Kinder Jahr für Jahr die Winterfütterung im Tiergarten unterstützen. Auch werden die fleißigen Sammler*innen in diesem Jahr wieder mit der beliebten, stets besonders gestalteten Baumscheibe belohnt. Die Sammlung soll wie gewohnt Ende September starten. Details werden rechtzeitig bekanntgegeben.