Freibad Symbolbild

Schwimmbäder in den Sommerferien: Freier Eintritt für Kinder und Schüler*innen Öffnungszeiten ausgeweitet

HANNOVER (PM). Kinder und Schüler*innen erhalten während der gesamten Zeit der niedersächsischen Sommerferien freien Eintritt in den hannoverschen Freibädern. Das gilt für die von der Stadt betriebenen Bäder, aber auch für die privat geführten Bäder. Den nicht von der Stadt betriebenen Freibädern werden die entgangenen Einnahmen erstattet.

„Wir möchten Kinder und Schüler*innen etwas für die entbehrungsreiche Zeit der vergangenen Monate entschädigen und gleichzeitig einen Beitrag leisten, um Schwimmdefizite abzufangen“, sagt Sport- und Kulturdezernentin Konstanze Beckedorf zu dieser Aktion.

Die Regelung gilt für Kinder sowie Schüler*innen aller Schulstufen, die sich entsprechend ausweisen können.

Die Öffnungszeiten der städtischen Freibäder werden für den Zeitraum der Sommerferien an den Wochentagen ausgeweitet. Sie sind wie folgt geöffnet:

 

Lister Bad:

Montag – Freitag: 6 – 20:30 Uhr (ab 17:45 Uhr parallel Vereinstraining)

Sonnabend – Sonntag: 8 – 20:30 Uhr

 

Ricklinger Bad:

Montag – Freitag: 6 Uhr bis 20 Uhr (ab 17:45 Uhr parallel Vereinstraining)

Sonnabend – Sonntag: 8 – 20 Uhr

 

Misburger Bad:

Montag – Freitag: 6:30 bis 20 Uhr (ab 17:45 Uhr parallel Vereinstraining)

Sonnabend – Sonntag: 8 bis 20 Uhr

 

Naturbad Hainholz:

Montag – Sonntag 10 bis 19 Uhr

 

Online-Anmeldungen sind weiterhin erforderlich.