Einschränkungen auf der Vahrenwalder Straße für Kanalbauarbeiten

HANNOVER (PM). Aufgrund von Kanalbauarbeiten kommt es auf der Vahrenwalder Straße im Bereich zwischen Heinrich-Heine-Straße und Kugelfangtrift/Industrieweg zu Einschränkungen für den Kraftfahrzeugverkehr. Vom 16. August 2021 bis voraussichtlich 23. Dezember 2021 werden Rohre der Stadtentwässerung neu verlegt. Dies ist für den geplanten Bau des Hochbahnsteiges der Stadtbahnhaltestelle Wiesenau notwendig. 
 
Während der Bauzeit stehen in Fahrtrichtung stadtauswärts auf der Vahrenwalder Straße nur zwei Spuren zur Verfügung, der rechte Fahrstreifen entfällt. Außerdem kann nicht nach links auf die Heinrich-Heine-Straße abgebogen werden. Auch stadteinwärts sind nur noch zwei Fahrspuren für den Verkehr nutzbar, die linke Fahrspur wird gesperrt. Von der Heinrich-Heine-Straße kann nur noch nach rechts in Richtung stadteinwärts auf die Vahrenwalder Straße abgebogen werden. Das Linksabbiegen in Richtung Langenhagen ist nicht möglich. Die Buslinie 135 wird in Richtung Langenhagen über Industrieweg/Hackethalstraße umgeleitet. 
 
Der Hochbahnsteig an der Haltestelle Wiesenau ist derzeit in der Genehmigungsplanung. Die beiden Seitenhochbahnsteige sollen etwas südlich der jetzigen Haltestelle errichtet werden. Der Baubeginn ist im Frühjahr 2022 vorgesehen, die Inbetriebnahme Ende des Jahres 2022.