Ladung im Müllwagen brennt

Ladung eines Müllwagens brennt

GARBSEN (PM). Aus bislang unbekannter Ursache entzündete sich am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr die Ladung eines Müllwagens, der Altpapier eingesammelt hatte.

Auf dem Parkplatz des ehemaligen Praktiker Marktes an der Alten Ricklinger Straße in Altgarbsen kippte die Besatzung des Fahrzeuges ihre Ladung ab, um eine Ausbreitung des Brandes auf das Müllfahrzeug zu verhindern.

Mit dem Stichwort „brennender Müllwagen“ wurden um 08:02 Uhr die Ortsfeuerwehren Garbsen, Horst, Meyenfeld und Schloß Ricklingen sowie die Einsatzleitwagenbesatzung der Stadtfeuerwehr alarmiert.

Insgesamt 12 Fahrzeuge der Ortsfeuerwehren machten sich auf dem Weg zur Einsatzstelle. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte die abgekippte Ladung auf mehreren Quadratmetern. Die Feuerwehr setze einen Trupp unter Atemschutz ein um, die Flammen zu löschen. Anschließend wurde der gesamte Altpapierberg durchnässt und mit einem Schaumteppich abgedeckt. Das Müllfahrzeug wurde mit einer Wärmebildkamera auf etwaige Brandnester kontrolliert und ebenfalls mit Löschwasser gekühlt. Der Brand konnte so schnell unter Kontrolle gebracht werden und ein Großteil der Einsatzkräfte konnte nach kurzer Zeit wieder abrücken.

Gegen 9 Uhr konnte der Einsatz mit Abschluss der Nachlöscharbeiten beendet werden.