Präsident Steffen Krach

Steffen Krach ist als Präsident der Region Hannover vereidigt Konstituierende Regionsversammlung am 16. November im Sitzungssaal

REGION HANNOVER (PM).  Im Amt ist Regionspräsident Steffen Krach bereits seit dem 1. November 2021. Jetzt ist der 42-Jährige auch offiziell vereidigt. Im Rahmen der konstituierenden Sitzung der neuen Regionsversammlung legte er am Dienstag, 16. November 2021, den Amtseid ab: „Ich schwöre, das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, die Niedersächsische Verfassung und die in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Gesetze zu wahren und meine Amtspflichten gewissenhaft zu erfüllen.“

„Die Region Hannover mitgestalten zu können, ist eine tolle, aber auch eine herausfordernde Aufgabe. Ich freue mich auf die Arbeit und bin entschlossen, stets im Sinne der Einwohnerinnen und Einwohner zu handeln“, sagte Krach anlässlich seiner Vereidigung. Der Sozialdemokrat ist für eine Amtszeit von fünf Jahren gewählt und als Regionspräsident der höchste Repräsentant der Region Hannover und Chef der Regionsverwaltung. Seine Amtszeit läuft parallel mit der Wahlzeit der 5. Regionsversammlung vom 1. November 2021 bis zum 31. Oktober 2026.