Ein Streifenwagen im Einsatz

Springe: 89-Jährige bei Brand verstorben

HANNOVER (ots). Bei einem Brand im Springer Ortsteil Eldagsen haben Rettungskräfte den Leichnam einer 89-Jährigen geborgen. Die Wohnung der Frau war zuvor in Brand geraten.

Am Sonntag, den 05.12.2021, wurde der Feuerwehr und der Polizei gegen 16:00 Uhr der Brand eines Mehrfamilienhauses in Eldagsen gemeldet. Sofort entsandte Rettungs- und Einsatzkräfte evakuierten die Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses. In einer der Wohnungen entdeckten sie dabei eine nicht ansprechbare 89-jährige Frau. Trotz der Reanimation vor Ort konnte ein Notarzt nur noch den Tod der Frau feststellen.

Ein 72-jähriger Bewohner des Hauses wurde schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Die Löscharbeiten dauerten bis 18:40 Uhr an.

Der Zentrale Kriminaldienst Hannover hat die Ermittlungen nach der Brand- und der Todesursache der 89-Jährigen aufgenommen. Ob sie in Folge des Brandgeschehens verstarb, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht gesagt werden.