Verkehrsbehinderung

Leitungsarbeiten im Umfeld der Willmerstraße – Verkehrsbehinderungen zu erwarten

HANNOVER (PM). Im Vorfeld der geplanten mehrjährigen Sanierung des Südschnellwegs einschließlich Baus eines Tunnels unter der Hildesheimer Straße startet die Stadtentwässerung Hannover am kommenden Montag (10. Januar) mit Leitungsarbeiten. Bis voraussichtlich Ende Mai lässt das Unternehmen neue Schmutz- und Regenwasserkanäle anlegen. Während der Bauzeit kommt es im Bereich Willmerstraße/Landwehrstraße und Willmerstraße/Heuerstraße zu Einschränkungen im Straßenverkehr.

Zu Beginn ist die Einmündung Landwehrstraße/Willmerstraße gesperrt und in dieser Höhe nur ein Fahrstreifen der Willmerstraße in Richtung Osten befahrbar. Ab voraussichtlich Mitte Februar werden in der Gegenrichtung die Einmündung Heuerstraße/Willmerstraße sowie ein Fahrstreifen gesperrt. Die Kanalarbeiten erfordern es zudem, die Willmerstraße Richtung Osten voraussichtlich ab März für etwa vier bis sechs Wochen komplett zu sperren. Das betrifft auch die Abfahrt vom Südschnellweg in diesem Bereich.