Marathon 2022 HAJ

Jubiläums-Comeback des HAJ Hannover Marathon am 3. April Hannover läuft wieder... gemeinsam!

HANNOVER (PM). Mit seinem 30. Geburtstag meldet sich der HAJ Hannover Marathon als erste deutsche Lauf-Großveranstaltung am 3. April zurück. „Das wird für alle Beteiligten hochemotional“, freut sich Veranstalterin Stefanie Eichel auf das Mega-Event im Herzen der Landeshauptstadt, dass auch die Sport- und Kulturdezernentin Hannovers, Konstanze Beckedorf herbeisehnt: „Der Marathon ist unverzichtbar und prägt die Stadt als Event für alle wie kaum eine andere Sportveranstaltung.

“Eines der Highlights des Jubiläumsrennens werden die Deutschen Marathon-Meisterschaften sein, bei denen neben den Medaillenrängen vor allem auch die Qualifikationsmöglichkeiten für die im Sommer bzw. Herbst stattfindenden Europa- und Weltmeisterschaften sind. „Ich will endlich meinen ersten nationalen Titel im Elitebereich und mich vor allem für die Heim-EM in München qualifizieren“, sendete der aus dem Trainingslager im kenianischen Iten der Pressekonferenz zugeschaltete Hendrik Pfeiffer eine klare Ansage an die Konkurrenz: „Es juckt in den Füssen. Ich bin nach einer holprigen Zeit nach Olympia mit einem dreimonatigen Trainingslager „all in“ gegangen, will meine Bestzeit toppen und habe noch eine Rechnung offen“, so der 28jährige Düsseldorfer, der sich bei den Deutschen Halbmarathon-Meisterschaften 2017 an gleicher Stelle mit dem Silberrang hatte begnügen müssen: „Hannover hat eine geile und schnelle Strecke. Ich freue mich auf die Atmosphäre mit endlich wieder Zuschauern an der Strecke.“

Ein Impuls, auf den auch Rabea Schöneborn setzt: „Dafür leben wir; ich sehe uns Eliteläuferinnen als Teil des großen Ganzen, die an der Spitze der unzähligen Breitensportlerinnen und Sportlern laufen dürfen.“ Der Marathon-Titel fehlt der 27-jährigen amtierenden deutschen 10.000-Meter-Meisterin noch, zudem liegt sie im Familienduell mit Ihrer Schwester Debbie auf der Königsdistanz im Hintertreffen: „Das gilt es, zu korrigieren.“

Knapp 20.000 Läuferinnen und Läufer werden in Hannover zugelassen sein, auch wenn den Verordnungen entsprechend mehr zugelassen sind. „Wir werden getreu dem Motto „Hannover läuft wieder… gemeinsam“ sehr verantwortungsvoll mit der Teilnehmerzahl umgehen und wollen, dass sich alle Aktiven wohlfühlen können und keine Engpässe entstehen“, verspricht Eichel, die auch den gerade in den letzten Jahren noch einmal intensivierten Zusammenhalt in der hannoverschen Sportszene hervorhob: „Die großen Vereine wie Hannover 96, die Handball-Recken, der TK Hannover und die Hannover Indians standen und stehen an unserer Seite und unterstützen uns auf vielfältige Art und Weise; darauf sind ganz besonders stolz.“

Für Recken-Trainer Christian Prokop und seinen Geschäftsführer Eike Korsen ist der HAJ Marathon schlichtweg ein „Leuchtturmprojekt, das die Stadt in vielerlei Hinsicht bereichert.“