Ostern Weil Halle132

Ministerpräsident Weil wünscht allen Niedersächsinnen und Niedersachsen frohe und friedliche Ostern

HANNOVER (PM). Ministerpräsident Stephan Weil wünscht allen Niedersächsinnen und Niedersachsen frohe und friedliche Ostern und allen Menschen christlichen Glaubens ein gesegnetes Osterfest.

„Ostern ist für die Christenheit das Fest der Hoffnung und des Friedens – das Leben siegt über den Tod,  Versöhnung und Frieden überwinden Hass und Gewalt. Viele Menschen senden an Ostern die Botschaft von Frieden und Versöhnung in alle Welt. Auch in Niedersachsen wird es zahlreiche Kundgebungen, Mahnwachen und Demonstrationen für den Frieden – vor allem in der Ukraine – geben. Dafür bin ich sehr dankbar. Am Ende wird der Frieden über Krieg und Terror siegen – das ist die Osterbotschaft – möge das in der Ukraine, in Syrien, dem Jemen, in Afghanistan und den vielen anderen Krisenherden dieser Welt möglichst rasch geschehen! Ich freue mich sehr darüber, dass die Niedersächsinnen und Niedersachsen mit viel Herz und Engagement den Geflüchteten aus der Ukraine helfen. Solidarität und Zusammenhalt zeichnen Niedersachsen aus – darauf können wir gemeinsam stolz sein. Ich wünsche allen Menschen in Niedersachsen frohe und friedliche Ostern!“

Ostern Weil Halle13

Auch die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Deutschen Roten Kreuzes konnten sich über eine kleine Überraschung freuen. © Niedersächsische Staatskanzlei