Zugausfall

Aktuell kein Zugverkehr in Norddeutschland Auch metronom, enno und erixx betroffen

UELZEN (PM/red). Aufgrund einer technischen Störung am GSM-R (Zugfunk) an allen Strecken ist im Raum Norddeutschland derzeit kein Zugverkehr möglich. Betroffen sind auch metronom, enno und erixx. Alle Verbindungen fallen bis auf Weiteres aus.

Bitte beachten Sie, dass die Zugausfälle in den elektronischen Auskunftsmedien nicht angezeigt werden. Fahrgäste sollten sich nach Möglichkeit über unsere Webseiten informieren. Eine Prognose der DB Netz AG, wann der Zugverkehr wieder aufgenommen werden kann, gibt es zurzeit nicht. Wir informieren Sie wieder, wenn die Störung behoben ist.

Betroffen sind folgende Verbindungen im Fernverkehr:

  • Es gibt derzeit keine Reisemöglichkeiten mit dem Fernverkehr von/nach Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen in/aus Richtung Kassel-Wilhelmshöhe, Berlin und NRW
  • Auch der ICE-Verkehr zwischen Berlin, Hannover und NRW ist eingestellt.
  • Im internationalen Zugverkehr gibt es folgende Einschränkungen:
  • IC-Züge von/nach Berlin Richtung Amsterdam fallen komplett aus.
  • IC-Züge von/nach Kopenhagen bzw. Aarhus enden/beginnen in Padborg.

Betroffen sind laut unseren Informationen alle ICE- sowie IC- und EC-Züge in Norddeutschland. Wie lange der Ausfall anhält, ist nicht bekannt. Die Deutsche Bahn war für eine Stellungnahme bisher nicht erreichbar.