Schlaganfall 2022

Warnsignale für Schlaganfall nicht wegen Corona ignorieren 10. Mai Tag gegen Schlaganfall

HANNOVER (PM). Jedes Jahr erleiden rund 27.000 Menschen in Niedersachsen einen Schlaganfall. Aufgrund einer Durchblutungsstörung des Gehirns kommt es dabei zu Störungen der Hirnfunktionen. Der (weiterlesen...)

Arzneimittelversorgung der Geflüchteten aus der Ukraine braucht überall klare Rahmenbedingungen

BERLIN (PM). Deutschlands Apotheken brauchen in allen Bundesländern klare rechtliche Rahmenbedingungen, um die geflüchteten Kinder, Frauen und Männer aus der Ukraine schnell und effizient mit (weiterlesen...)

Keine Jodtabletten

Hochdosierte Jodtabletten nicht selbständig einnehmen

BERLIN (PM). „Apotheker raten von der selbständigen Einnahme von Jodtabletten, um sich vor einer vermeintlichen Belastung mit radioaktivem Jod zu schützen, dringend ab“, sagt Prof. (weiterlesen...)

Erste Apotheken startklar zum Impfen

Erste Apotheken ab Dienstag startklar für COVID-19-Impfungen

BERLIN (PM). Am kommenden Dienstag, 8. Februar 2022, werden die ersten Apotheken COVID-19-Schutzimpfungen anbieten. „Wir gehen davon aus, dass die Zahl der impfenden Apotheken sukzessive … (weiterlesen...)

Kurznachrichten BGPRESS

Neue EU-Regeln für digitale Zertifikate Genesene mit Auffrischungsimpfung können Status leichter nachweisen

BERLIN (PM). Eine neue Verordnung der Europäischen Union (EU) erleichtert es allen Genesenen mit anschließender Grundimmunisierung und Auffrischungsimpfung, ihren Impfstatus leichter nachzuweisen, um Restaurants, Kinos (weiterlesen...)

Impfen 3

STIKO empfiehlt 2. Auffrischungsimpfung für besondere Personengruppen Empfehlung zur Grundimmunisierung mit dem Impfstoff der Firma Novavax ab 18 Jahren

BERLIN (PM). Die STIKO aktualisiert ihre COVID-19-Impfempfehlung und empfiehlt neben den bisherigen COVID-19-Impfstoffen den Impfstoff Nuvaxovid zur Grundimmunisierung von Personen ab 18 Jahren. Eine 2. (weiterlesen...)

Johnsson

Bund ändert Regeln für Personen, die mit Impfstoff von Johnson&Johnson geimpft wurden Zweite Impfung gilt nicht mehr als Auffrischung

HANNOVER (PM). Im Rahmen der Änderung der Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung hat das Paul-Ehrlich-Institut die Kriterien des Impfstatus von Personen, die mit dem Impfstoff Janssen von Johnson&Johnson geimpft (weiterlesen...)

Risikoanzeige nach Testzentrenbesuch

Risikoanzeige nach Besuch im Testzentrum durch die Corona-Warnapp RKI empfiehlt die Deaktivierung der Risiko-Ermittlung während des Besuchs in einem Testzentrum

HANNOVER (red). Durch die gestiegene Anzahl von Testzentren und Testungen kann es nach einem Besuch in einem Testzentrum zur Benachrichtigung über ein erhöhtes Risiko in (weiterlesen...)

Digitales Impfzertifikat

COVID-19-Impfzertifikate können ausschließlich für Impfungen ausgestellt werden

BERLIN (PM). Immer häufiger werden Apothekenteams auf vermeintlich oder tatsächlich fehlerhaft ausgestellte Impfzertifikate angesprochen. „Die Grundregel ist: Nur wer tatsächlich geimpft wurde, bekommt ein Impfzertifikat (weiterlesen...)

impfpass falsch

Kampf gegen Impfpassfälscher Apotheken können vor Zertifikatserstellung nun Chargen prüfen

BERLIN (PM).  Bei der Ausstellung von digitalen Impfzertifikaten bekommen Apotheken weitere Möglichkeiten an die Hand, gefälschte Impfpässe zu erkennen. Ab morgen können die mehr als (weiterlesen...)